Gefördert durch

1. Internationale Cybermobbing Kongress

Der erste internationale Cybermobbing Kongress, im renommierten Steigenberger Hotel in Berlin, bietet eine geeignete Plattform, um die Problematik Cybermobbing nicht nur aus der hiesigen Sicht zu beleuchten, sondern einen internationalen Überblick zu erhalten. Wir wollen mit Fachleuten aus 7 verschiedenen Ländern und Ihnen die verschiedenen Facetten des Cybermobbings diskutieren. 

Der Kongress soll eine profunde Information in den drei Bereichen: Forschung, Präventionsarbeit, Recht und Justiz ermöglichen, zu dem wir Sie ganz herzlich einladen.

Fragen wie z.B.: 

werden während des Kongresses erörtert.


vom 11. Sep 2013 bis 11. Sep 2013

Steigenberger Hotel Berlin
Los-Angeles-Platz 1
10789 Berlin



Weitere Veranstaltungen

Veranstaltung "Gewalt verhindern – Integration fördern" in Recklinghausen
Abschlussveranstaltung "Gewalt verhindern – Integration fördern" in Potsdam
Schulveranstaltung „Gewalt verhindern – Integration fördern“ in München
Ralf Moeller macht sich gegen Jugendgewalt an Schulen stark