Gefördert durch

Selbstbehauptung und Deeskalation

Einübung wirksamen Verhaltens, um Konflikte gezielt deeskalieren, sich in bedrohlichen Situationen schützen und persönliche Grenzen markieren zu können, ohne dabei selber zu Gewalt greifen zu müssen

Selbstbehauptung bedeutet: sich abgrenzen und schützen, ohne selber verletzend zu werden. Das Training bestärkt die Abgrenzungs- und Durchsetzungsfähigkeit der TeilnehmerInnen und ermutigt sie zum eindeutigen Ausdruck von Grenzen und Bedürfnissen durch Körpersprache und Stimme. Außerdem wird die Wahrnehmung der TeilnehmerInnen für Gewalt und gewaltfördernde Faktoren geschärft, was es ihnen ermöglicht, gefährliche und belastende Situationen früher zu erkennen und diese gezielt (ver-)meiden zu können. Für den Fall nicht vermeidbarer Situationen mit Konfrontation und Bedrohung werden die TeilnehmerInnen in deeskalierenden Konfliktlösungs- und konstruktiven Selbstbehauptungsstrategien geschult.

Das Training wird methodisch und didaktisch maßgeblich an der Lebenswelt der Kinder und/oder Jugendlichen ausgerichtet. Den Kontext der Übungen liefern daher die TeilnehmerInnen durch ihre persönlichen Konflikt- und Gewalterfahrungen.

Inhaltliche Schwerpunkte

Rahmen

Klassen- und Gruppenprojekt zur allgemeinen Gewaltprävention. Geeignet für Kinder und Jugendliche aller Schulformen ab Klasse 3. Wir empfehlen einen Umfang zwischen 8 und 12 Zeitstunden.

Weitere Infos finden Sie hier

Selbstbehauptung und Deeskalation

Wellenbrecher e.V.
Seekante 9
44263 Dortmund

info@wellenbrecher.de
www.wellenbrecher.de

Themen

Anti Aggressions- / Verhaltenstraining
Konfliktmanagment

Ähnliche Projekte

Migration, Kommunikation und Toleranz
Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW)

Kurse für Gewaltprävention WingTsun
WingTsun & Gesundheitsschule Offenbach Abteilung Gewaltprävention

Integration, Migration und interkulturelle Konzepte
Camino - Werkstatt für Fortbildung, Praxisbegleitung und Forschung im sozialen Bereich gGmbH

k.o.tisch
Jugendprojekt Boje

"Der schwarze Peter"
Kunstdünger - Die Agentur für Kulturdesign