Gefördert durch

Schulsozialarbeit

Kollegium, Eltern- und Schülerschaft der GHSWRS Goldberg arbeiten schon seit vielen Jahren intensiv in Projekten zur Vorbeugung und Eindämmung von Gewalt an der Schule und im Stadtteil über:

1. Eine moderne Schul- und Hausordnung mit schuleigener Disziplinarordnung auf der Basis des § 90 SchG sowie einem Vierstufenmodell zum Umgang mit problematischem Verhalten von Kindern und Jugendlichen ( in Anlehnung an ein entsprechendes Modell der Drogenberatung BB ).

2. Die konsequente Wahrnehmung, rasche Klärung und erzieherische Aufarbeitung problematischen Schülerverhaltens durch alle Verantwortlichen (Motto: Eingreifen, nicht wegsehen !)

3. Die konsequente und sehr frühzeitige Einbeziehung des Elternhauses bei der Konfliktaufarbeitung und bei der Präventionsarbeit.

4. Die Gründung der sogenannten Stadtteilrunde Süd, ausgehend von einem Pädagogischen Tag unserer Schule, in der inzwischen über 50 Institutionen der Kinder- und Jugendarbeit des Stadtteils Goldberg/ Viehweide vertreten sind, die sich monatlich treffen, um kooperativ präventive Stadtteilarbeit, aber auch aktuelles Krisenmanagement zu leisten.

5. Einführung von Schulsozialarbeit mit Betreuung über die Mittagszeit ( bei Nachmittagsunterricht ), Hausaufgabenbetreuung.

6. Die Ausweitung der Zusammenarbeit mit kommunalen Einrichtungen und Vertretern/ Vertreterinnen ( z.B. Kinder und Jugendbeauftragten der verschiedenen Parteien im Gemeinderat der Stadt Sindelfingen, Wohnungsbaugesellschaften usw.) um die Situation von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil positiv gestalten bzw. verändern zu können.

7. Die rasche und intensive Zusammenarbeit mit Vertretern der Jugendpolizei, des Jugendamtes, der Jugendhilfe bei Konflikten und erzieherischen Problemen.

8. Planung und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen aller Kinder- und Jugendeinrichtungen des Stadtteils ( z.B. im zweijährigen Rhythmus Stadtteilfeste auf dem Gelände der GHSWRS Goldberg, aktuell: die Zusammenstellung eines Stadtteilführers durch die Mitglieder der Stadtteilrunde Süd unter Beteiligung von Schülerinnen und Schülern der Schule ).

9. Gründung und Unterhalt einer "Garagenschule" sowie des "Jugendtreffs Viehweide" mit einem kontinuierlichen Jahresprogramm für Kinder und Jugendliche in enger Zusammenarbeit mit Jugendhaus, Abenteuerspielplatz, kommunalen Verbänden usw.

10. Planung und konsequente Durchführung von fächerverbindenden und- übergreifenden Projekten, die wenn immer möglich, auch in Kooperation mit den verschiedenen Institutionen des Stadtteils Süd zur Stärkung von Selbstwertgefühl und Aufgabenbewusstsein bei Schülerinnen und Schülern, angeboten werden.

Umgestaltung des Schulgeländes (Biotope, Dachbegrünung usw.), erfolgreiche Beteiligung an Wettbewerben wie " Gärtnern macht Schule ".

Umbau und Ausgestaltung von Schulräumen in Mehrzweckräume in weitgehender Eigenleistung von Schüler-, Eltern und Lehrerschaft ( z.B. aus Lehrschwimmbecken wird Computerraum, Fachraum für Technik, Materialraum; aus ehemaliger Waschküche wird Freizeitraum für Schulsozialarbeit, außerunterrichtliche Veranstaltungen

Projekt "Philippinos": Dauerfinanzierung eines Kindergartens auf einer philippinischen Insel ( über Verkauf und Spendeaktionen usw.).

Aktive Beteiligung der Schülerschaft und des Kollegiums bei der Umgestaltung von Spielplätzen im Stadtviertel, gemeinschaftliche Umgestaltung des Pausenhofs im Sinne der "bewegten Schule " (u.a. Kletterwand).

Projekt "Bauernkrieg" in Zusammenarbeit der 8. Klassen aller weiterführenden Schulen des Goldbergs.

Projekte zur Berufsorientierung und Berufsfindung in Kooperation mit Institutionen der Jugendberatung, der Mädchenbetreuung durch SAFRAN usw..

Fotoprojekt Migranten und Migrantinnen in Sindelfingen aus dem Blickwinkel von photographierenden Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

Verbesserung der beruflichen Perspektiven von Hauptschülern über Berufsinformationstage für die Klassen 5-9.

Ausweitung der Berufspraktika

Verstärkung der Konfliktlösung über Meditation.

Schulsozialarbeit

Grund- und Werkrealschule Goldberg
Goldbergstraße 34
71065 Sindelfingen

poststelle@ghs-goldberg.schule.bwl.de
www.gwrs-goldberg.de

Themen

Gewaltprävention
Integration
Interkulturelle Kompetenz

Ähnliche Projekte

SPORT statt Gewalt
Zentrum Demokratische Bildung

Integration mit Energie
Dostlukspor Bottrop

Kunstprojekt zum Thema "Toleranz"
Berufskolleg Dinslaken

Komm, wir finden eine Lösung!
Kinderschutzbund München e.V.