Gefördert durch

Jugendprogramm AKTION BERLIN

Das Berliner Jugendprogramm respectABel ist der vernetzte Handlungsansatz von Abgeordnetenhaus, Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Stiftung Demokratische Jugend und Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin unter Beteiligung weiterer Partner zur Förderung von Jugendbeteiligung, Vielfalt und Toleranz gegen Ausgrenzung, Gewalt und Rechtsextremismus.

Jugendprogramm AKTION BERLIN

Das Programm stand in diesem Jahr unter dem Motto:

Aktion Berlin – Jugendinitiativen für Toleranz und Verantwortung – wir bewegen Berlin!

Das Förderprogramm ist für junge Menschen in Berlin ab 12 Jahre, die sich aktiv für Toleranz im Umgang miteinander und gegenüber anderen Menschen sowie gegen fremdenfeindliche und rassistische Einstellungen und Gewalt einsetzen.

Anträge konnten von lokalen Initiativen, von freien und öffentlichen Trägern der Jugendarbeit, der Schulen, Kirchengemeinden und freien Initiativen eingereicht werden.

Für das Jahr 2013 wurde das neue Berliner Landesprogramm zur Stärkung der Partizipation und des demokratischen Handelns von Kindern und Jugendlichen Jugend-Demokratiefonds Berlin gestartet. Die inhaltlichen Schwerpunkte von respectABel –Aktion Berlin fließen vollständig ein und auch strategische jugendpolitische Schwerpunkte aus der EU und der Bundesrepublik wurden bei der Programmgestaltung berücksichtigt. Das Programm bündelt also Erfahrungen und innovative Ansätze und schafft Raum für weitere Schwerpunkte.

Weitere Informationen finden Sie hier

Jugendprogramm AKTION BERLIN

Jugendprogramm Aktion Berlin Projektbüro respectABel
Obentrautstraße 55
10963 Berlin

go@respectabel.de
www.respectabel.de

Themen

Interkulturelle Kompetenz
Toleranz

Ähnliche Projekte

Jugendtreff Bettringen
Uhlandschule Bettringen

„Cool bleiben, Respekt zeigen!“
LebensWelt gGes. interkulturelle Jugendhilfe mbH

Goslarer Zivilcouragekampagne
Polizeiinspektion Goslar