Gefördert durch

Gewaltprävention und Demokratielernen (GuD)

Selbstverständnis GuD

Das Projekt des Hessischen Kultusministeriums "Gewaltprävention und Demokratielernen " (GuD) unterstützt Schulen bei der nachhaltigen Implementierung von gewaltpräventiven und demokratieförderlichen Programmen.

Fortbildung

Die Fortbildungsangebote von GuD basieren auf Ideen der Partizipation, des Demokratielernens und der Gewaltprävention, sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und werden sowohl schulformspezifisch als auch schulformübergreifend angeboten. Praxisnähe und Umsetzbarkeit der Fortbildungsinhalte in den Schulalltag sind dabei von zentraler Bedeutung.
 

Beratung

Durch unterschiedliche Beratungsangebote erhalten Schulen, d.h. Projektgruppen, Schulleitungen, Lehrkräften sowie Sozialpädagogen/innen Anregungen, wie vorhandene Ansätze im Themenfeld „Gewaltprävention und Demokratielernen“ in den schulischen Alltag integriert werden können, um Unterrichts- und Schulkultur weiterzuentwickeln.
 

Netzwerkarbeit

GuD arbeitet in Hessen eng verzahnt mit dem buddY e.V. und unterstützt Schulen, die im Bereich Peerlearning arbeiten. Für Schulen, die im interministeriellen Projekt „PIT-Prävention im Team“ mitarbeiten, bietet GUD schulischen Teams projektbegleitende Beratung an. In der Kooperation mit dem Netzwerk gegen Gewalt wird vor allem auf regionaler Ebene inhaltlich-organisatorische Netzwerkarbeit zur Gewaltprävention vorangetrieben.

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung und Wirkungskontrolle werden durch regelmäßige interne und externe Evaluationen sichergestellt.

http://www.gud.bildung.hessen.de

Gewaltprävention und Demokratielernen (GuD)

HKM-Projekt „Gewaltprävention und Demokratielernen“, Erwin-Stein-Haus
Stuttgarter Str. 18-24
60329 Frankfurt am Main

helmolt.rademacher@hkm.hessen.de
www.gud.bildung.hessen.de

Themen

Gewaltprävention

Ähnliche Projekte

„Wut im Spiel“
Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V.

"Du kannst entscheiden"
Aktion Kinder- und Jugendschutz
Landesarbeitsstelle Brandenburg e.V.

K.O.NTRA GEWALT
Caritasverband Freiburg-Stadt e.V., Fachdienst Migration

"Nachtwanderer"
Kinderwerkstatt Eigen-Sinn

„Colored Glasses“
Deutsches Youth For Understanding Komittee e.V.