Gefördert durch

Gewaltprävention in Kindertagesstätten

"Kinder von Anfang an stärken und zwar gemeinsam im Stadtteil in der Kooperation mit Eltern und pädagogischen Fachkräften von Kindertageseinrichtungen".

Dies ist das Motto der gewaltpräventiven Projekte des Projektträgers Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e. V., Kath. Träger für Beratung, Erziehung und Bildung. Das Zentrum Familie ist eine anerkannte Familienbildungsstätte und auf dem Gebiet der präventiven Familienhilfe tätig.

Gewaltprävention sollte so früh wie möglich beginnen, bereits im Kindergarten- und Grundschulalter!

Frühpräventives Handeln verbessert nachhaltig die Entwicklungschancen der Kinder, und Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Bereits im frühen Kindesalter werden die Weichen für eine positive Persönlichkeitsentfaltung gestellt. Deshalb sind primärpräventive Maßnahmen von großer Bedeutung, auch aus kriminalpräventiver Sicht. Sie leisten einen Beitrag zur Förderung psychosozialer Gesundheit von Kindern.

Was leistet die frühe Gewaltprävention?

Sie beabsichtigt die Förderung einer lebensbejahenden, selbstbewussten Persönlichkeit.

Sie stärkt die sozial-emotionalen und kommunikativen Kompetenzen von Kindern.

Sie befähigt Kinder, Gemeinschaftssinn zu entwickeln und Konflikte als Chance sozialen Lernens zu begreifen.

Sie initiiert frühkindliche Bildungsprozesse, bei denen die Kinder lernen, ihre aggressiven Potenziale wahr zu nehmen und ein zu schätzen.

Die Kinder lernen den Umgang mit ihren Gefühlen; ihre Impulsivität besser zu regulieren und ihr Verhalten zu steuern; ihr soziales Verhaltensrepertoire zu erweitern und Empathie zu entwickeln.

Was will das Projekt erreichen?

Ziel der Gesamtprojekte ist es, gewaltpräventive Ansätze konzeptionell in der Bildungs- und Erziehungsarbeit in den Kindertageseinrichtungen zu implementieren.

Die gewaltpräventiven Projekte richten sich an ErzieherInnen und Eltern und an Kinder im Alter von 3 – 12 Jahren. Die Projekte sind prozesshaft angelegt.

Weitere Infos finden Sie hier

Gewaltprävention in Kindertagesstätten

Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e. V.
Eschenheimer Anlage 21
60318 Frankfurt am Main

zentrum.familie@hdv-ffm.de
www.hdv-ffm.de

Themen

Gewaltprävention
Kommunikationstraining
Konfliktmanagment
Streitschlichtung

Ähnliche Projekte

Denkzeit-Projekttage
Denkzeit-Gesellschaft e.V.

Prävention von Gewalt
Anne-Frank-Schule

Boxenstopp
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.

CHILLi
Alten Eichen – Perspektiven für Kinder und Jugendliche gemeinnützige GmbH