Gefördert durch

Insgesamt 422 Projekte

Die Zeitbild Stiftung ruft Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe sowie Vereine und Organisationen in Deutschland auf, ihre Projekte und Projektideen zur Gewaltprävention und Integration bei Kindern und Jugendlichen einzureichen. Auf dieser Projektdatenbank werden die bundesweiten Projekte und Ideen gebündelt und vorgestellt.

Projekt Einrichten Projekte
Finden

Sortieren nach: Projekttitel Institution Thema Einstellungsdatum

“ICH KANN WAS!”
RheinFlanke gGmbH

Eingestellt am: 29. Oct 2013

Die RheinFlanke gemeinnützige GmbH wurde 2006 als Köln kickt gegründet und steht heute für regelmäßige Angebote und Projekte der mobilen Jugendhilfe an 7 Standorten in NRW. Regional bekannt als Köln kickt, Bonn mobil, Düsseldorf mobil, Meckenheim mobil, Grevenbroich mobil, Bedburg mobil, und Bornheim mobil erreichen 28 festangestellte Mitarbeiter,

Kunstprojekt zum Thema "Toleranz"
Berufskolleg Dinslaken

Eingestellt am: 28. Oct 2013

Schüler lassen Wörter sprechen Auf einem meterlangen Bild stehen die Wörter "Toleranz, anochi, tolerance und hosgörü". Sie bedeuten auf Deutsch, Griechisch, Englisch und auf Türkisch alle dasselbe und sind eine Gestaltung einer Gruppe von angehenden Kinderpflegerinnen des Berufskollegs Dinslaken. Diese entwarfen, malten und montierten

„Gewalt wandeln“
Anti-Gewalt-Zentrum Harz e.V.

Eingestellt am: 28. Oct 2013

Ein Schulprojekt zur Förderung sozialer Kompetenzen im Rahmen der Gewaltprävention Gewalt fordert uns heraus. Die Gewalt an Schulen ist ein Problem von besonderer Brisanz, da der Umgang von Kindern und Jugendlichen untereinander heute weit mehr von Gewalt geprägt ist als früher. Oftmals mangelt es den Schülern an sprachlicher Kompetenz.

Projekt AGT
Anti-Gewalt-Zentrum Harz e.V.

Eingestellt am: 28. Oct 2013

20-Stunden-Antigewalttraining - Ein Konzept gegen Gewalttätigkeit und zur Stärkung sozialer Kompetenzen Aggressive Kinder und Jugendliche sind in sozialen Bezügen aufgewachsen, die sich durch einen großen Mangel an Berechenbarkeit und Vorhersehbarkeit auszeichnen. Sie sind daher in besonderer Weise auf eine klare und eindeutige

Mobbingintervention
Oberwaldschule Grebenhain

Eingestellt am: 28. Oct 2013

Bei Konfliktfällen stehen den Schülerinnen und Schülern an unserer Schule die StreitschlichterInnen als Paten zur Verfügung. Dieses Angebot gilt auch für die Jahrgänge 7 bis 10. Auf Antrag findet Beratung und/oder Mediation statt. Ziel ist es die Schülerinnen und Schüler zu beraten und zu unterstützen, die ihre

ECHT FAIR!
BIG e.V. Berlin

Eingestellt am: 28. Oct 2013

Gewaltprävention ist an vielen Schulen in Deutschland ein fester Bestandteil des Schulalltags. Themen, wie Streitschlichtung, Anti-Gewalt-Trainings, Mobbing-Sprechstunden und vieles mehr sind implementiert in Leitbildern und Lehrplänen. Was ist also das Besondere an ECHT FAIR!? In der praktischen Arbeit und in der Fachdiskussion zeigte sich immer

Integration, Migration und interkulturelle Konzepte
Camino - Werkstatt für Fortbildung, Praxisbegleitung und Forschung im sozialen Bereich gGmbH

Eingestellt am: 28. Oct 2013

Camino ist seit mehreren Jahren in der Integrations- und Migrationsforschung aktiv und hat in diesem Zusammenhang durchgehend die Fachdiskussion verfolgt, mitbestimmt und sich mit eigenen Beiträgen daran beteiligt.

Gewaltprävention und Konfliktmanagement
Camino - Werkstatt für Fortbildung, Praxisbegleitung und Forschung im sozialen Bereich gGmbH

Eingestellt am: 28. Oct 2013

Gewalt und Kriminalität – insbesondere unter Kindern und Jugendlichen – sind Phänomene, die die Gesellschaft stark beschäftigen und irritieren. Camino unternimmt im Rahmen des Arbeitsschwerpunktes „Gewalt- und

Interkulturelle Kompetenz
Impuls - Institut für Konstruktive Konfliktbearbeitung

Eingestellt am: 28. Oct 2013

Ungewohntes verstehen - Bereicherung erfahren - unterschiedliche Werte erkennen und interkulturelle Missverständnisse vermeiden - Ziele: Ein Schüler beteuert nicht abgeschrieben zu haben. “Das kann nicht stimmen, er kann mir nicht in die Augen sehen“, denkt sich der Lehrer.

NETWASS
Freie Universität Berlin-Arbeitsbereich Entwicklungswissenschaft und Angewandte Entwicklungspsychologie

Eingestellt am: 24. Oct 2013

Schwere zielgerichtete Gewalt an Schulen ist eine aktuelle Problematik. Dabei betrifft Gewalt an Schulen nicht nur Lehrer, Schüler und ihre Eltern, sondern auch weite Teile der Gesellschaft.

„Wir gegen die Anderen“
Wilde Bühne e.V. Bremen

Eingestellt am: 24. Oct 2013

Die Wilde Bühne e.V. wurde 2003 von den diplomierten Theaterpädagoginnen Michaela Uhlemann und Jana Köckeritz gegründet. Als Schauspielerinnen und Regisseurinnen verorten sie sich im Kunst- und Kulturbetrieb, wenngleich auch andere Fachbereiche wie Bildung, Inneres, Soziales und Gesundheit von ihrer Arbeit angesprochen werden.

Die Jungenarbeit in Huchting
Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V.

Eingestellt am: 24. Oct 2013

Der Verein zur Förderung akzeptierender Jugendarbeit e.V. wurde 1992 gegründet. Seitdem hat er sich zum größten Träger für Streetwork / aufsuchende Jugendarbeit in Bremen entwickelt. Neben sieben Teams in diesem Arbeitsbereich ergänzen ein Jugendfreizeitheim, zwei Beratungsstellen

"17 ½ Minuten Kalte Wut"
Wilde Bühne e.V. Bremen

Eingestellt am: 24. Oct 2013

Ein Theaterstück über Gewalt an Schulen Eine ganz normale Schule in einer ganz normalen Stadt irgendwo in Deutschland. Schüler, Eltern, Lehrer – niemandem ist etwas aufgefallen. Aber ab heute ist alles anders. Eine ungeheuerliche Tat ist geschehen. 17 1⁄2 Minuten kalte Wut. Wie konnte es dazu kommen? Mit dem Theaterstück „17 1⁄2 Minuten Kalte Wut“

„click it!“
Jugendring Düsseldorf e.V.

Eingestellt am: 24. Oct 2013

Der Jugendring Düsseldorf ist der Zusammenschluss von Jugendverbänden, Jugendgruppen und Jugendinitiativen in Düsseldorf. Wir vertreten die Anliegen und Interessen junger Menschen in unserer Stadt. Wir sind Lobby für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf. Gemeinsam vertreten die im Jugendring zusammengeschlossenen

"Drucksache"
Wilde Bühne e.V.

Eingestellt am: 22. Oct 2013

"Drucksache" - ein authentisches Theaterstück zum Thema Mobbing - entwickelt und gespielt von ehemaligen Drogenabhängigen. Irgendwo leben Jugendliche gehen zur Schule mögen sich hassen sich streiten sich verlieben sich sind einsam haben Spaß haben Stress Irgendwo steht jemand ganz gewaltig unter Druck.

TESYA®-Training
ifgg - Institut für genderorientierte Gewaltprävention e. V.

Eingestellt am: 22. Oct 2013

Wir beraten Schulen, Kinder-und Jugendeinrichtungen oder auch kommunale Behörden bei der Konzeption passgenauer gewaltpräventiver Strategien und Maßnahmen. Wir legen Wert darauf, den Prozess und die Umsetzung sorgfältig zu begleiten, um nachhaltige Veränderungen zu erreichen.

ACHTUNG-Verhaltenstraining für Schüler
Bewährungshilfe Stuttgart e.V. PräventSozial gGmbH

Eingestellt am: 22. Oct 2013

Gewalt in Form von Prügeleien, Mobbing, Erpressung oder Diskriminierung ist Alltag an deutschen Schulen - auch bereits im Grundschulalter. Das Verhaltenstraining ACHTUNG unterstützt Kinder frühzeitig und in enger Zusammenarbeit mit der Schule

Schulsozialarbeit an den Schulen
pad e.V.

Eingestellt am: 22. Oct 2013

Der Verein pad e.V. wurde im Frühjahr 1990 gegründet und ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Der Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit ist die Sucht- und Gewaltprävention. Wir bieten in und mit unseren Projekten in Berlin und Brandenburg professionelle Hilfe an, um den Gefahren einer Suchtabhängigkeit vorzubeugen.

Gewaltfreie Kommunikation
Impuls - Institut für Konstruktive Konfliktbearbeitung

Eingestellt am: 22. Oct 2013

klar äußern - verständnisvoll zuhören - eine Fortbildung für wertschätzende und erfolgreiche Kommunikation - Ziele: Unsere Art zu reden entscheidet oft darüber, ob wir erhalten, was wir erreichen möchten. Je nachdem, ob unsere Gesprächspartner/-innen sich angegriffen fühlen, oder uns als freundlich und wertschätzend

Grundlagen der Konfliktbearbeitung
Impuls - Institut für Konstruktive Konfliktbearbeitung

Eingestellt am: 22. Oct 2013

Konflikte verstehen - gezielt handeln - eine Fortbildung zu Konfliktanalyse und Konstruktiver Konfliktbearbeitung - Ziele: In dem Seminar „Grundlagen der Konfliktbearbeitung“ erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Methoden der Konstruktiven Konfliktbearbeitung,
< Zurück123456789101112131415161718192021Weiter >