Gefördert durch

Insgesamt 422 Projekte

Die Zeitbild Stiftung ruft Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe sowie Vereine und Organisationen in Deutschland auf, ihre Projekte und Projektideen zur Gewaltprävention und Integration bei Kindern und Jugendlichen einzureichen. Auf dieser Projektdatenbank werden die bundesweiten Projekte und Ideen gebündelt und vorgestellt.

Projekt Einrichten Projekte
Finden

Sortieren nach: Projekttitel Institution Thema Einstellungsdatum

Wedding meets Hellersdorf
Ernst-Schering-Schule

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Erstmalig startete das Projekt Wedding meets Hellersdorf im Schuljahr 2006/2007, damals unter dem Arbeitstitel Wedding meets Marzahn. Im folgenden Schuljahr wechselten die Partner, die seitdem sehr erfolgreich das Projekt entwickelten und 2011 für ihre Arbeit mit Schülern aus Wedding und Hellersdorf im Rahmen des 11.

Faustlos an der Stephan-Gruber-Schule
Stephan-Gruber-Schule

Eingestellt am: 9. Jul 2012

„Faustlos“ ist ein für die Grundschule entwickeltes Curriculum, das impulsives und aggressives Verhalten von 6 - 10 jährigen Kindern vermindern und ihre sozialen Kompetenzen erhöhen soll. Im Curriculum werden die Fähigkeiten in den Bereichen Empathie, Impulskontrolle

Ich-Du-Wir
GHWRS Manzenberg Tettnang

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Projektbeschreibung Einrichtung von sozialen Trainingskursen zum Erwerb von sozialen Kompetenzen im Gesprächsverhalten. Zielsetzung: Die Maßnahmen dienen dem Erwerb sozialer Kompetenzen und der Ausarbeitung von allgemeinen Regeln für den Klassenverband und für das Verhalten in Gesprächen.

Trainerausbildung "Gewaltprävention"
Nordrhein-Westfälischer Judo-Verband e.V.

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) und der Nordrhein-Westfälische Judo-Verband (NWJV) bieten in diesem Jahr eine Modellausbildung zum Thema „Gewaltprävention“ an. Aufbauend auf die Trainer C - Ausbildung können sich die

Streitschlichter-Ausbildung
Wilhelm-Keil-Schule

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Die Wilhelm-Keil-Schule ist eine Schule mit besonderen pädagogischen und sozialen Herausforderungen. Wir müssen Grundschüler aus sechs verschiedenen Grundschulen integrieren. Die Wilhelm-Keil-Schule Remseck hat die typischen Probleme unserer Zeit, die sich in zunehmender Aggressivität, Schulaversion, Erziehungsschwierigkeiten,

Gewaltlos stark sein
Hauptschule Sophienstraße

Eingestellt am: 9. Jul 2012

„Sozialkompetenztraining“ Gesundheit und Integration durch Gewaltprävention Die Ursprünge des Projektes waren Überlegungen für ein Gewaltpräventions-Konzept für die Hauptschule. Die Grundidee basiert auf der Überlegung, dass Menschen, auch Jugendliche, die besondere Fähigkeiten entwickeln, es nicht mehr nötig haben, durch aggressives Verhalten

BOX-OUT
Schule Slomanstieg

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Die Schule Slomanstieg liegt auf der Veddel, einem der sozialen Brennpunkte Hamburgs. 83% der Schüler haben einen Migrationshintergrund. Sie kommen aus 30 verschiedenen Nationen. Ihre Lebens- uns Berufsperspektiven sind oft problematisch. Häufig entstehen Aggressionen untereinander oder auch gegen alles und jeden.

Schulsozialarbeit
Grund- und Werkrealschule Goldberg

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Kollegium, Eltern- und Schülerschaft der GHSWRS Goldberg arbeiten schon seit vielen Jahren intensiv in Projekten zur Vorbeugung und Eindämmung von Gewalt an der Schule und im Stadtteil über: 1. Eine moderne Schul- und Hausordnung mit schuleigener Disziplinarordnung auf der Basis des § 90 SchG sowie einem Vierstufenmodell

Kompetent gegen Gewalt
Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW)

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Die EJBW ist eine Bildungs- und Begegnungsstätte für junge Menschen aus der ganzen Welt. Sie bietet ein umfassendes Bildungsprogramm für Jugendliche und Fachkräfte.

PaC - Prävention als Chance
Landeskriminalamt Niedersachsen

Eingestellt am: 9. Jul 2012

PaC - Prävention als Chance Gewaltprävention und soziales Lernen im Verbund   Was ist PaC? PaC - Prävention als Chance ist ein evaluiertes Programm zur Gewaltprävention und zum sozialen Lernen für eine ganze Kommune. Nach der Modellphase (2004-2009) wird PaC schrittweise in ganz Niedersachsen umgesetzt. Aufgrund der engen Verknüpfung von wissenschaftlicher Arbeit auf der einen Seite und Erkenntnissen der praktischen Umsetzung

Coolness-Training
Städtische Realschule Heiligenhaus

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Im Herbst 2010 wird an der Realschule erstmals ein "Coolness-Training" durchgeführt. Weitere Berichte dieses spannenden Projekts unter der Rubrik RS Aktiv/Coolnesstraining. --> siehe Flyer in der Anlage Ein wichtiger Sponsor dieser Aktion ist das Bündnis für Kinder. Gegen Gewalt
Weitere Maßnahmen der Schule:

Integration durch Sport
Kadri Bekteshi

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Kadri Bekteshi engagiert sich seit über fünf Jahren ehrenamtlich für die Schüler der Brodhagenschule. Dort bietet er eine Sport-AG für Kinder der 7. Klassen an, die rege genutzt wird. Die Schüler haben zu 80 Prozent einen Migrationshintergrund und kommen aus 35 Nationen. Kadri Bekteshi möchten den Kindern ein friedliches Miteinander beibringen

8ung in der Schule
Adolph-Kolping-Schule Dresden

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Gewalt begegnet uns überall. Sei es zu Hause, in der Freizeit, in der Ausbildung, oder ...! Gewalt ist aber nicht die Lösung von Problemen. Ohne sinnlosen Streit könnt ihr friedlicher leben. Die Zauberwörter heisen Toleranz und Akzeptanz. Tour gegen Gewalt ... 8tung in der Schule!

Vertragen statt Schlagen
Ernst-von-Haselberg Förderschule Stralsund

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Das Projekt „ Vertragen statt Schlagen“  zielt auf den Erwerb von alternativen Verhaltensmodellen hin, um den Anteil an aggressions- und gewaltbasierendem Verhalten von Kindern und Jugendlichen zu mindern. Dazu werden  3 aufeinander abgestimmte Module entwickelt und umgesetzt.  Als Leitsatz dient uns das alte Sprichwort

Aktionswochen Cybermobbing
Eduard - Mörike - Gymnasium

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Vom 18.10. - 29.10.2010 und am 17.11.2010 fanden zwei Präventionswochen zum Thema "Cyber-Mobbing - Neue Medien zwischen Fluch und Segen" statt.
Organisiert wurde diese Aktion von den Schulsozialarbeitern aus Neuenstadt und Oedheim, Julia Ortwein, Jutta Groß und Stefan Möhler.

Teamtraining
Elbtalgrundschule

Eingestellt am: 9. Jul 2012

Ein tolles Team In den 6. Klassen führte Ramona Winter vom SOS Beratungszentrum Wittenberge in der Methodenwoche ein Projekt zum Thema Klassenklima durch. Der Inhalt dieses Tages traf genau den Nerv der Kinder. Sie beteiligten sich rege und interessiert. Im Rahmen der Methodenwoche zu Beginn des Schuljahres beschäftigten sich die 6. Klassen mit dem Schwerpunkt Teamtraining.

ASS – Die Althengstetter Schüler-Streitschlichtung
Realschule Althengstett

Eingestellt am: 9. Jul 2012

"An einem Unfug, der passiert, sind nicht etwa die Schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern." Erich Kästner Die ASS besteht seit September 2001. Seit dieser Zeit wurde das Konzept vielfach verändert und verbessert im Schuljahr 07/08 besteht die Gruppe aus ungefähr 50 SchülerInnen aus den Klassen 7 bis 10.

Heroes
Heroes - Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre

Eingestellt am: 9. Jul 2012

HEROES – gegen Gewalt und Unterdrückung im Namen der Ehre Ein junger Mann wird vom Familienoberhaupt losgeschickt, die Schwester nach Hause zu holen. Ein Onkel ist schockiert über die unverheiratete Nichte. Einem Sohn wird die Ehe mit der Frau, die er liebt, verweigert. Alltagsszenen aus sogenannten Ehrenkulturen.

MIGRApolis Deutschland
BIM e.V. - MIGRApolis Deutschland

Eingestellt am: 9. Jul 2012

MIGRApolis Deutschland ist eine interkulturelle, mehrsprachige und interaktive Medienplattform zum Thema „Migration und Interkulturelle Gesellschaft“. Ohne nationale, kulturelle oder soziale Barrieren fördert sie den Austausch von Informationen, Erfahrungen und Meinungen zum Thema Migration und interkulturelle Gesellschaft.

Jugendliche und Polizei im Dialog
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.

Eingestellt am: 9. Jul 2012

„Wenn MachtinhaberInnen dissen“ und „„Waffen und Gewalt in Schulen und Jugendeinrichtungen“ waren 2 Workshops, bei denen Jugendliche, überwiegend mit Migrationshintergrund, und Polizeibeamt/-innen sich austauschten und
< Zurück123456789101112131415161718192021Weiter >