Gefördert durch

Insgesamt 422 Projekte

Die Zeitbild Stiftung ruft Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe sowie Vereine und Organisationen in Deutschland auf, ihre Projekte und Projektideen zur Gewaltprävention und Integration bei Kindern und Jugendlichen einzureichen. Auf dieser Projektdatenbank werden die bundesweiten Projekte und Ideen gebündelt und vorgestellt.

Projekt Einrichten Projekte
Finden

Sortieren nach: Projekttitel Institution Thema Einstellungsdatum

"Wendepunkte"
BruderhausDiakonie, Fachdienst Jugend, Bildung, Migration

Eingestellt am: 3. Jan 2013

„Wendepunkte“ sind im Theater jene Momente, an denen sich eine Szenerie grundsätzlich ändern kann. Egal wodurch er ausgelöst wurde – eine Information, Offenbarungen oder äußere Einflüsse – er führt immer zum veränderten Haltungen und Verhalten der Akteure.

"Die große Nein-Tonne"
theaterpädagogische werkstatt gGmbH

Eingestellt am: 3. Jan 2013

Der Hintergrund
Gefühle zeigen macht stark. "Das will ich aber nicht! Das macht mir Angst! Nein, damit fühle ich mich gar nicht wohl!" Sätze wie diese hören Kinder nur selten aus dem Mund ihrer Eltern und anderer Erwachsener.

Gewaltpräventions- und Integrationsarbeit
Sportverein 06 Lehrte e.V.

Eingestellt am: 3. Jan 2013

Der Sportverein (SV) 06 Lehrte ist ein Fußballverein mit etwa 400 Mitgliedern, der Anfang 2008 mit einer umfassenden Gewaltpräventions- und Integrationsarbeit begonnen hat. Über 60% der Kinder und Jugendlichen im Verein

Lebenslinien
Kreisjugendring Rems-Murr e.V.

Eingestellt am: 3. Jan 2013

Lebenslinien ist ein Modellprojekt zur Förderung des gewaltfreien Zusammenlebens. Hierbei setzt das Projekt auf den wissenschaftlich fundierten Ansatz der Werte- und Demokratieerziehung. Dabei werden Jugendliche angeregt, sich aktiv mit eigenen Wertvorstellungen

Projekt "Schnittmengen"
Islamische Zentrum Gütersloh

Eingestellt am: 3. Jan 2013

Sportvereine gibt es viele aber das Projekt "Schnittmengen" bietet Jugendlichen die Plattform zur Erlangung von Anerkennung durch Leistung in Verbindung mit ethischer Orientierung (Achtung, Respekt etc.) sowie Leitlinien und Grenzen, die nicht zur Disposition stehen.

NNK! Be Respect Ed
cultures interactive e.V.

Eingestellt am: 3. Jan 2013

Zielsetzung: Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren, mit und ohne migrantischen Hintergrund und aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Milieus sollen durch jugendkulturelle Workshops in ihrer persönlichen Lebenssituation gestärkt werden und gleichzeitig

180° Wende
Jugendbildungs- und Sozialwerk Goethe e.V.

Eingestellt am: 2. Jan 2013

„1 Stadt – 10 Coaches – 100 Multiplikatoren“ Die Geschichte beginnt im Jahr 2008. Mimoun B., damals 21, hatte nach dem gewaltsamen Tod eines 17-jährigen Marokkaners in Köln-Kalk während

Cyber-Mobbing: Medienkompetenz trifft Gewaltprävention
Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen

Eingestellt am: 21. Dec 2012

Chatten, skypen, posten, up- und downloaden: Jugendliche in Deutschland verbringen durchschnittlich mehr als zwei Stunden pro Tag im Internet.

Medienfit mit Lessing-TV
Lessing-Realschule Freiburg

Eingestellt am: 20. Dec 2012

Mit dem Projekt "Medienfit mit Lessing-Realschule-TV" ist ein Angebot für Schüler, Eltern und Lehrkräfte entstanden, dessen Augenmerk auf Aufklärung und kompetenter Nutzung von modernen Medien im Alltag gerichtet ist.

Videoprojekt Cybermobbing
Medienprojekt Wuppertal e. V.

Eingestellt am: 20. Dec 2012

Das Medienprojekt Wuppertal konzipiert und realisiert seit 1992 erfolgreich Modellprojekte aktiver Jugendvideoarbeit unter dem Motto »das bestmögliche Video für das größtmögliche Publikum«. Produktive Standbeine des »Medienprojektes Wuppertal« sind:

Gewalt mit Kunst
Marienschule Münster

Eingestellt am: 20. Dec 2012

Kultur und Schule Für das Schuljahr 2011/2012 begleitete der Künstler Thomas Gerhards den Leistungskurs Kunst an der Marienschule Münster mit dem Kunstprojekt „Gewalt mit Kunst“. Ein Projekt das im Rahmen des Landesprogramms NRW „Kultur und Schule“ gefördert wurde.

AGT-Stress: Anti-Gewalt-Training
Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining (I-GSK)

Eingestellt am: 20. Dec 2012

Dieses soziale Kompetenz- und Anti-Gewalt-Training richtet sich schwerpunktmäßig an belastete und gewaltbereite Jugendliche und Erwachsene die im Rahmen der

Soziale Kompetenztrainings
Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining (I-GSK)

Eingestellt am: 19. Dec 2012

Das Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining bietet unterschiedliche Angebote zur Stärkung sozialer Kompetenzen an. Im Folgenden wird Ihnen das

Minitrainer/in
Bayerischer Landes-Sportverband e.V.

Eingestellt am: 19. Dec 2012

In einem dreitägigen Lehrgang sollen Jugendliche motiviert werden Verantwortung zu übernehmen und sich im Sport zu engagieren. Dies geschieht sehr praxisnah unter Einbeziehung von mehreren Grundschulklassen als Probanden. Wir bieten: Kreative Sportstunden mit viel Bewegungszeit Eine optimale Betreuung der Grundschulklassen und Lehrgansteilnehmer Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang

Mobbing und Gewalt im Schulalltag
OSZ KIM Berlin

Eingestellt am: 19. Dec 2012

Workshops zum Thema "Mobbing und Gewalt im Schulalltag" für das berufliche Gymnasium des OSZ KIM. Im August besuchten die 11. Klassen des beruflichen Gymnasiums ganztägige Workshops zum Thema "Mobbing und Gewalt im Schulalltag" in der Friedrich-Ebert-Stiftung. In den von erfahrenen Dozentinnen geleiteten Workshops konnten sich die Schüler/innen mit den verschiedenen Erscheinungsformen

Stark-Cool-Fair
Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining (I-GSK)

Eingestellt am: 18. Dec 2012

Soziales Kompetenz- und Deeskalationstraining für Gruppen und Klassen. Herausforderungen Jugendliche sind in vielerlei Hinsicht gefordert: Sie werden mit verbalen und körperlichen Aggressionen konfrontiert, häufig mit gezielten Beleidigungen gegen die Familie oder den sozialen Status

MeDIA-RrOMA - mobile Medienwerkstatt
RAA Berlin

Eingestellt am: 3. Dec 2012

MeDIA-RrOMA ist eine Gruppe von engagierten Roma aus Berlin. In ihrer Arbeit mit sozial stark benachteiligten Jugendlichen suchen sie mit Hilfe der neuen Medien neue Wege der Integration und gesellschaftlichen Partizipation. Zu diesem Zweck hat die Gruppe eine mobile Medienwerkstatt aufgebaut, mit der sie Jugendliche, die selbst keine medientechnische Vorbildung

Roma Schulmediation
Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) e.V.

Eingestellt am: 3. Dec 2012

Das Projekt Roma-Schulmediation unterstützt die Zusammenarbeit von Schulen mit Roma-Familien, vor allem im Bezirk Mitte. Ausgebildete Roma-Schulmediator/innen betreuen hier in Tandems Roma-Kinder und -Jugendliche mit dem Ziel einer nachhaltigen Förderung und Integration in den Regelschulbetrieb.

Papilio - Projekt zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenz im Kindergarten
Papilio e.V.

Eingestellt am: 21. Nov 2012

Papilio ist ein Programm zur Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen im Kindergarten. Seine Wirksamkeit ist wissenschaftlich nachgewiesen. Papilio zählt zur frühen, universellen Prävention. Es zielt auf die Risiko- und Schutzfaktoren, von denen aus Längsschnittstudien bekannt ist, dass sie die Entwicklung von Gewalt beeinflussen.

Streitschlichtung
Ganztagsschule Maretstraße

Eingestellt am: 30. Oct 2012

Seit 8 Jahren absolvieren ausgesuchte SchülerInnen der jeweils dritten Klassenstufe über ein halbes Jahr hinweg eine Mediationsausbildung, die von dafür ausgebildeten Kolleginnen angeleitet wird. In die vierte Klasse gewechselt haben sie diese Ausbildung mit einer Prüfung abgeschlossen und können für ein ganzes Schuljahr als StreitschlichterInnen
< Zurück123456789101112131415161718192021Weiter >