Gefördert durch

Insgesamt 422 Projekte

Die Zeitbild Stiftung ruft Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe sowie Vereine und Organisationen in Deutschland auf, ihre Projekte und Projektideen zur Gewaltprävention und Integration bei Kindern und Jugendlichen einzureichen. Auf dieser Projektdatenbank werden die bundesweiten Projekte und Ideen gebündelt und vorgestellt.

Projekt Einrichten Projekte
Finden

Sortieren nach: Projekttitel Institution Thema Einstellungsdatum

Sicherheitswochen Hemsbach 2013
Kommunale Kriminalprävention Rhein-Neckar e. V.

Eingestellt am: 13. Jan 2014

Während des gesamten Jahres 2013 fanden die Sicherheitswochen in Hemsbach statt und boten vielfältige Angebote zu Präventionsthemen für die Menschen im Bereich der nördlichen Bergraße. Für die örtlichen Schulen gab es Projekttage mit dem Marionettentheater Troll Toll, dem Duo Q-Rage, Workshops zur Medienkompetenz, zur Suchtprävention, zur

"Filmriss – Alkohol- und Gewaltprävention an Schulen"
Soziale Rechtspflege Ortenau e.V.

Eingestellt am: 13. Jan 2014

Soziale Rechtspflege Ortenau e.V. bietet seit vielen Jahren Hilfen für strafgefährdete, strafentlassene oder straffällige Menschen und deren Angehörige aus dem Ortenaukreis an. Zu diesem Zweck unterhalten wir Beratungsstellen und betreute Wohnplätze in Lahr und Offenburg. Darüber hinaus führt die Soziale Rechtspflege Ortenau zahlreiche kriminalpräventive Angebote, wie Anti-Gewalt-Training, Täter-Opfer-

Gegen Gewalt an Schulen
STIBB – Sozial-Therapeutisches Institut Berlin-Brandenburg

Eingestellt am: 13. Jan 2014

Über neun Jahre wurde das landesweite Programm “Gegen Gewalt an Schulen” im Auftrag des Brandenburger Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport zusammen mit Schulen im Land Brandenburg erfolgreich realisiert. Um den zunehmenden Gewalt-Eskalationen im Schulkontext wirksam zu begegnen, haben wir bis heute das Präventionsprojekt stets weiterentwickelt und differenziert.

Angebote und flexible ambulante Hilfen für Kinder und Jugendliche
Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.

Eingestellt am: 9. Jan 2014

Evangelische Gesellschaft - Diakonie seit 1830 Menschen in Notlagen zu helfen ist seit 1830 Aufgabe der Evangelischen Gesellschaft (eva). In über hundert Diensten, Beratungsstellen, Wohngruppen und Heimen kümmern sich heute über 1000 hauptamtliche Mitarbeitende um Menschen in Not.

Tagesgruppe ELF Plus
eva Heidenheim gGmbH

Eingestellt am: 9. Jan 2014

Die eva Heidenheim gGmbH ist eine innovative Einrichtung der Jugendhilfe, die Kinder, Jugendliche und Eltern dabei unterstützt, ihre schwierigen Lebenssituationen zu überwinden. Wir bieten dazu stationäre, ambulante und flexible Hilfen in Sozialpädagogik, Schule und Berufsausbildung an. Diese reichen von der ambulanten Betreuung über teilstationäre Arbeit in Tagesgruppen bis

Gewaltprävention in Kindertagesstätten
Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e. V.

Eingestellt am: 26. Nov 2013

"Kinder von Anfang an stärken und zwar gemeinsam im Stadtteil in der Kooperation mit Eltern und pädagogischen Fachkräften von Kindertageseinrichtungen". Dies ist das Motto der gewaltpräventiven Projekte des Projektträgers Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e. V., Kath. Träger für Beratung, Erziehung und Bildung.

Kinder- und Jugendtreff LÜCKE
Kindervereinigung Hohen Neuendorf e. V.

Eingestellt am: 26. Nov 2013

Die Kindervereinigung Hohen Neuendorf ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Der Verein ist seit 1992 in der Stadt Hohen Neuendorf tätig. Seit seiner Gründung steht die Familie im Mittelpunkt seiner Arbeit. Der offene Kinder- und Jugendtreff LÜCKE existiert seit Oktober 2008. Er ist in erster Linie ein Freizeitort

R O S E S – einsam.gemeinsam.
THEATER STRAHL BERLIN gGmbH

Eingestellt am: 26. Nov 2013

THEATER STRAHL BERLIN hat sich seit seiner Gründung 1987 als eine der wichtigsten Berliner und Brandenburger Bühnen für anspruchsvolles Jugendtheater etabliert. Es ist das einzige Theater in Berlin/Brandenburg, das sich ausschließlich auf die Generation 12+ konzentriert. Bei STRAHL erleben Schüler_innen oft ihren ersten Theaterbesuch.

Spaaaß!
THEATER STRAHL BERLIN gGmbH

Eingestellt am: 26. Nov 2013

Das Thema “Mobbing in der Schule” ist leider aktueller denn je. Das Theater Strahl Berlin greift die Problematik im dem ein oder anderen Theaterstück auf und bietet damit Schulklassen einen optimalen Einstieg in die intensive Auseinandersetzung mit diesem Themenbereich. Nach dem ersten Theaterstück »MIT ARGER LIST« folgt nun das interaktive Stück "Spaaaß!", wo es um die Frage geht,

"Hingucken! Für ein demokratisches und tolerantes Sachsen-Anhalt"
Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

Eingestellt am: 25. Nov 2013

In Sachsen-Anhalt wurde am 23. Mai 2005 das Netzwerk für Demokratie und Toleranz gegründet. Zahlreiche Vertreter z. B. aus Landtagsfraktionen, Parteien, der öffentlichen Verwaltung, der Migrationsarbeit, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden, Hochschulen, Gewerkschaften, Wirtschaft,

Projekttage "Für Demokratie Courage zeigen"
Netzwerk für Demokratie und Courage Landesnetzstelle Thüringen

Eingestellt am: 25. Nov 2013

Das Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC) wird von jungen Menschen getragen, die sich ehrenamtlich für eine demokratische Kultur und gegen menschenverachtendes Denken engagieren. Wir zeigen Courage für Demokratie und eine tolerante Gesellschaft. Wir zeigen Courage gegen Intoleranz

Team Startpunkt
Team Startpunkt

Eingestellt am: 25. Nov 2013

Am 01. Juni 2011 hat das Team “Startpunkt”, ein Kooperationsprojekt des FREIE HILFE BERLIN e.V. mit GANGWAY e.V., seine Arbeit in- und außerhalb der Jugendstrafanstalt Berlin aufgenommen. Es handelt sich hierbei um ein Beratungs- und Begleitungsangebot für inhaftierte Jugendliche und Heranwachsende, die sogenannte “Endstrafer” sind. Das heißt, dass diese Jugendlichen ihre Strafe bis zum letzten Tag

„Wut im Spiel“
Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V.

Eingestellt am: 22. Nov 2013

Ein gewaltpräventives Projekt zum Umgang mit starken Gefühlen "Wut im Spiel" hilft jungen Menschen mit theaterpädagogischen Methoden die eigenen Gefühle besser wahrzunehmen, damit ihnen in Konflikten gewaltfreies Handeln leichter fällt. Im Fokus stehen dabei gewaltbelastete Schülerinnen und Schüler, die im Klassenverband das erarbeiten, was hinter ihrer Wut

Philipp Lahm Sommercamp
Philipp Lahm-Stiftung

Eingestellt am: 22. Nov 2013

Projekt zur Stärkung der Persönlichkeit für Kinder und Jugendliche. Als Projekt seiner Stiftung setzt Philipp Lahm mit seinem Philipp Lahm Sommercamp Akzente in der deutschen Kinder- und Jugendförderung. Die Erneuerung gemeinschaftlicher Werte und die Sensibilisierung für Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative sind die zentralen Ziele des Camps.

Faustlos
Stiftung Bündnis für Kinder. Gegen Gewalt.

Eingestellt am: 22. Nov 2013

Die Stiftung Bündnis für Kinder. Gegen Gewalt. setzt klare Zeichen gegen Gewalt. Wir unterstützen und fördern ausgesuchte Projekte zu Gewaltprävention und Kinderschutz. Unser Ziel: Kinder und Jugendliche sollen in einer kinderfreundlichen Gesellschaft gewaltfrei aufwachsen können. Das Faustlos-Programm für Kinder und Jugendliche Kontrolle

Balu und Du
Balu und Du e.V.

Eingestellt am: 19. Nov 2013

Balu und Du ist ein ehrenamtliches Programm, das Kinder im Grundschulalter fördert. Die Kinder sollen - neben Familie und Schule - eine weitere Chance erhalten, sich ihren positiven Anlagen gemäß zu entwickeln und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Mentoren (Balus) des Programms stehen ihnen in einer Entwicklungsphase zur Seite, die nicht immer einfach ist.

Jugendgewalt – Denk- und Verhaltensweisen von gewaltauffälligen Jugendlichen
Eibenhorst-Jugendhilfe GbR

Eingestellt am: 19. Nov 2013

Die Eibenhorst Jugendhilfe – Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe – ist seit 1988 eine anerkannte stationäre heilpädagogische Jugendhilfeeinrichtung. Die von uns praktizierte Kinder-, Jugend- und Familienhilfe bildet ein eigenes

„Raufen, Rangeln & Ringen“
RINGEN IN DEUTSCHLAND

Eingestellt am: 19. Nov 2013

In einer Zeit in der bei Kindern und Jugendlichen aufgrund vielfältiger anderer Aktivitäten oftmals die Körperlichkeit zu kurz kommt ist es besonders wichtig durch Raufen, Ringen und Rangeln sich aktiv und mit Spaß zu bewegen. Neben dem Körperlichen Aspekt kommen die Kinder und Jugendlichen auf „andere“ Art und Weise miteinander in Kontakt. Dies trägt sicher dazu bei Vorurteile und Berührungsängste

Coolness Training (CT) ©
hik - handlungssicher in konflikten

Eingestellt am: 19. Nov 2013

Seit etlichen Jahren arbeitet David Eckert als „Handlungsreisender in Sachen Gewalt“. Was als Körperthrilling in der Ausbildungsreihe zum AAT-Trainer begann, weitete sich mit den Jahren auf immer mehr berufliche Bereiche aus. Egal welche Zielgruppe, es geht bei allen Problemen und Konflikten immer um den gleichen Punkt. Haltung. Welche Haltung habe ich zum Thema Gewalt?

“Gut so”
Theater EUKITEA gGmbH

Eingestellt am: 14. Nov 2013

„Was ist eigentlich Gewalt?“ – diese Frage stellen wir dem Publikum zu Beginn von „Eigentlich wollte ich fliegen“(1993) – EUKITEAs erstem Gewaltpräventionsstück. Mit dieser Frage begannen wir auch die Probenarbeit zu dieser interaktiven Produktion für Kinder ab 6 Jahren und seitdem zieht sie sich wie ein roter Faden durch alle unsere Stücke und Workshop – Projekte. Nach der erfolgreichen Anti-Mobbing
< Zurück123456789101112131415161718192021Weiter >