Gefördert durch

Insgesamt 422 Projekte

Die Zeitbild Stiftung ruft Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe sowie Vereine und Organisationen in Deutschland auf, ihre Projekte und Projektideen zur Gewaltprävention und Integration bei Kindern und Jugendlichen einzureichen. Auf dieser Projektdatenbank werden die bundesweiten Projekte und Ideen gebündelt und vorgestellt.

Projekt Einrichten Projekte
Finden

Sortieren nach: Projekttitel Institution Thema Einstellungsdatum

Mädchengewalt: Verstehen und Handeln
Fachstelle für Gewaltprävention AWO Kreisverband Köln e.V.

Eingestellt am: 9. Mar 2016

Jugendgewalt ist überwiegend männlich und der politische und gesellschaftliche Fokus auf junge Männer gerichtet. Mädchengewalt wird hingegen schnell als Randproblem abgetan und weibliche Jugendliche werden kaum als eigene Zielgruppe wahrgenommen. Die gesellschaftlichen und psychosozialen Folgen, die durch die Entwicklungs- und Beziehungsprobleme

Kurse für Gewaltprävention WingTsun
WingTsun & Gesundheitsschule Offenbach Abteilung Gewaltprävention

Eingestellt am: 17. Nov 2015

„Oft ist Gewalt viel subtiler, als wir sie in den Medien sehen. Nicht an jeder Schule werden die Kinder mit Messern bedroht. Aber fast überall gibt es den ‚Klassentrottel‘, der gehänselt, bedroht oder sogar angegriffen wird.Er verliert die Lust am Unterricht, seine Noten verschlechtern sich. Hier setzen wir an und erklären den Kindern, dass Gewalt ‚uncool‘ ist.“

Jugend fördern – Energien lenken!
Ellen Jilg Dipl.-Wipäd. (Univ.), Journalistin

Eingestellt am: 1. Jun 2015

Mit Jugendlichen zu einem Golfturnier der Spitzenklasse – ein Erlebnis der besonderen Art Das Schuljahr nähert sich seinem Ende, Klassenausflüge bzw. Wandertage stehen vor der Tür und wieder stellt sich die Frage, wohin? Hier eine Alternative, an die viele Lehrkräfte sicher noch nicht gedacht haben. Die BMW International Open in München Eichenried sind das am besten besetzte internationale Golfturnier in Deutschland.

In der Ruhe liegt die Kraft
Ellen Jilg Dipl.-Wipäd. (Univ.), Freie Journalistin

Eingestellt am: 29. Jul 2014

Mit Jugendlichen zu einem Golfturnier – ein Erlebnis der besonderen Art In einer sehr schnelllebigen Zeit ist es für Jugendliche besonders wichtig zur Ruhe zu kommen. Aufgabe der Pädagogen ist es auch, Jugendlichen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie zu den Problemen des Alltags Abstand gewinnen können. Absolut empfehlenswert wäre hierfür der Golfsport.

Atemlose Spannung und Motivation für Kinder und Jugendliche
Ellen Jilg Dipl.-Wipäd. (Univ.), Freie Journalistin

Eingestellt am: 24. Jul 2014

Kaltenberger Ritterturnier Galoppierende Pferde, Kunststücke auf Pferderücken, klirrende Schwerter. Über 100 Mitwirkende verzaubern jedes Jahr in orginalgetreuen Kostümen die Zuschauer. Es wird gekämpft - die Guten gewinnen, zur Freude von Groß und Klein. Die Frage stellt sich: Welche Auswirkungen hat dies auf Kinder und Jugendliche?

Gewaltfreie Kommunikation - unsere Kinder in kompetenten Händen
Ellen Jilg Dipl.-Wipäd. (Univ.), Trainerin für wertschätzende Kommunikation, Psychopädin

Eingestellt am: 17. Jul 2014

Lehrer sind für unsere Kinder sehr wichtige Impulsgeber und auch Vorbilder. Sie tragen wesentlich zum Gelingen der Lebensziele von Schülern bei und leisten somit auch einen indirekten wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Wir bieten seit Jahren unterstützend Seminare für "wertschätzende Kommunikation"

361 Grad Respekt - Der Jugendwettbewerb auf YouTube gegen Ausgrenzung
Techniker Krankenkasse

Eingestellt am: 17. Jul 2014

Sensibilisieren, aufklären und das Engagement für ein respektvolles Miteinander fördern - mit diesem Ansatz startete am Donnerstag, den 10. Juli 2014 der Wettbewerb 361 Grad Respekt. „Mach dich stark und andere auch. Mit deinem Video für mehr Respekt”. Unter diesem Motto ist heute 361 Grad Respekt - Der Jugendwettbewerb auf YouTube gegen Ausgrenzung gestartet.

Das Anti-Aggressivitäts-Training® (AAT®)
Kontakt Regensburg e.V.

Eingestellt am: 30. Apr 2014

Der Verein Kontakt Regensburg e.V. -Prävention, Integration, Resozialisierung- wurde 1977 von Prof. Dr. Rolinski, mehreren Richtern, interessierten Studenten und Privatpersonen gegründet. Wurden zu Beginn vorwiegend Aufgabengebiete ausgeführt, bei denen der Resozialisierungsgedanke im Vordergrund steht, haben sich mittlerer Weile auch Tätigkeitsbereiche mit präventiven

KiT-Kind im Training
Kontakt Regensburg e.V.

Eingestellt am: 30. Apr 2014

KiT ist ein niederschwelliges ambulantes Angebot für Kinder und Jugendliche, das soziales Lernen in der Gruppe in den Vordergrund stellt. Die sozialpädagogischen Hilfen beziehen sich dabei auf folgende drei Arbeitsfelder: Soziale Gruppenarbeit mit Kindern; Eltern- und Familienarbeit; Arbeit im sozialen Umfeld der Kinder bzw. deren Familien. ZIELGRUPPE: Jungen und Mädchen zwischen 10 – 14 Jahren, (im Einzelfall bis 15

“Forumtheater inszene”
Forumtheater inszene e. V.

Eingestellt am: 29. Apr 2014

Für viele Jugendliche ist der Übergang von der Schule in den Beruf mit zahlreichen Schwierig- keiten verbunden. Das „Forumtheater“ hilft ihnen, (schau-)spielerisch eigene Lösungswege zu entwickeln. Schülerinnen und Schüler, die am Übergang von der Schule in den Beruf stehen, leiden oftmals unter Perspektivlosigkeit, mangeln- dem Selbstbewusstsein und fehlender positiver Identität. Das gilt insbesondere für Jugendliche mit

Neue Welt – Stadt ohne Gewalt
Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.

Eingestellt am: 29. Apr 2014

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. ist ein Jugend-, Bildungs- und Sozialwerk, das jungen und erwachsenen Menschen Ausbildung, Förderung und Unterstützung in ihrer aktuellen Lebenssituation anbietet. Nach dem Motto "Keiner darf verloren gehen!" orientiert es die Inhalte seiner Arbeit am christlichen Menschenbild. Mehr als 100 000 Menschen nehmen jährlich bundesweit an über 150

Musicalprojekt „sputnike“
Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.

Eingestellt am: 29. Apr 2014

Bei Migranten fällt der Blick meist zunächst auf das, was sie nicht können; selten stehen ihre Stärken im Vordergrund. Das ändert das Musicalprojekt „sputnike“ und setzt dabei neue Kräfte frei. Die speziellen Ressourcen junger Migranten wie Mehrsprachigkeit, Doppelkulturalität, musische oder darstellerische Kompetenz bleiben oft ungenutzt. Darunter leiden das Selbstvertrauen der Jugendlichen und ihre Bildung.

Medienscout
Medienscout e. V.

Eingestellt am: 3. Apr 2014

Medienscout - Mediale Peer-to-Peer Education an öffentlichen Schulen: Kompetent, mit Freude und Faszination, aber gleichzeitig gesund, sicher und werteorientiert mit Medien umzugehen, ist das eigentliche Ziel des Medienscout e.V. „Medienscouts“ sind Schülerrinnen und Schüler, die von uns ausgebildet wurden um in der Schule einen Beitrag zur Medienkompetenz unter Gleichaltrigen zu leisten.

“Buddy - Projekt”
Anne-Frank-Grundschule

Eingestellt am: 13. Feb 2014

Sag einfach: -STOPP- Die Stoppregel als Buddy-Modell 1. Aufgaben Beratung von Schülern für Schüler Konfliktaufarbeitung und Konfliktlösung zwischen Schülern 2. Wer ist am Projekt beteiligt? Die Stoppregel gilt für alle SchülerInnen. Es sind jeweils etwa 30 SchülerInnen der Klassenstufen 5 und 6 als Buddys im Einsatz. Sie werden in einer Arbeitsgemeinschaft betreut. 3. Ziele der Buddys Die Stoppregel soll in einem Streitfall diesen

Sozialarbeit an Delmenhorster Schulen
Delmenhorster-Jugendhilfe-Stiftung

Eingestellt am: 4. Feb 2014

Am 1.09.2007 begann die Delmenhorster-Jugendhilfe-Stiftung im Auftrag der Stadt Delmenhorst mit der Sozialarbeit an Schulen. Sozialarbeit an Schulen ist eine präventive Form der Jugendhilfe zur Förderung von Kindern im schulpflichtigen Alter. Schule ist nicht nur Lernort, sondern auch Lebensort. Damit greift diese Form der Prävention die Möglichkeit der Jugendhilfe auf, schnell und so früh

Mach den Unterschied! - Training für Zivilcourage
Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

Eingestellt am: 30. Jan 2014

Mach den Unterschied ist ein Online-„Training“ für Zivilcourage. Hier können Nutzerinnen und Nutzer ganz praktisch üben, wie man reagieren kann, wenn man im (Sport-)Alltag mit Diskriminierung, Rassismus oder Rechtsextremismus konfrontiert wird. Es gibt wahrlich niemanden, der solche Situationen nicht kennt. Ein diffuses Gefühl von Unsicherheit, Angst, Hilflosigkeit und

AGGAS Trouble-Line
"Verantwortung statt Gewalt" e.V. Koordinierungsstelle Gewaltprävention

Eingestellt am: 28. Jan 2014

Ein Baukasten gegen Gewalt Die hessische Koordinierungsstelle Gewaltprävention, der Verein „Verantwortung statt Ge- walt“ und die gleichnamige Stiftung arbeiten seit über 20 Jahren erfolgreich mit der Justus- Liebig-Universität Gießen im Bereich der Gewaltprävention zusammen. Sieben deutsche / europäische Modellversuche zur

Konflikttraining
BRÜCKE e.V. Augsburg

Eingestellt am: 28. Jan 2014

Die BRÜCKE e.V. Augsburg, 1985 gegründet, ist im Bereich der Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention tätig. Unsere Maßnahmen werden auf der Grundlage des Jugendgerichtsgesetzes und des Kinder- und Jugendhilfegesetzes durchgeführt. Jugendliche, die eine Weisung vom Richter oder von der Staatsanwaltschaft erhalten haben, sind bei uns an der richtigen Stelle. Darüber hinaus bieten wir Gruppen für Kinder und Jugendliche in Form

"Keine Chance mehr für Bullies"
Landeskriminalamt Baden-Württemberg

Eingestellt am: 27. Jan 2014

Unter dem Motto "Keine Chance mehr für Bullies" wirbt die Polizei bundesweit für das an Schulen erfolgreich erprobte "Anti-Bullying-Programm" zur Gewaltprävention. Unter dem so genannten "Bullying" versteht man gezielte, systematische und wiederholte Schikanen physisch und psychisch stärkerer Schüler gegenüber Schwächeren: Die Täter, die „Bullies“, isolieren und

Ausstellung 7xjung
Gesicht Zeigen!
 Für ein weltoffenes Deutschland e.V.

Eingestellt am: 27. Jan 2014

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V. ist ein bundesweit agierender Verein, der Menschen ermutigen möchte, aktiv zu werden gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus und jede Form rechter Gewalt. Ziel ist die Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements und die Sensibilisierung für jede Art von Diskriminierung. Hierfür initiiert Gesicht Zeigen! öffentliche
123456789101112131415161718192021Weiter >